Die letzten Aufführungen fanden
März und April 2017 statt:

König der Herzen


von Alistair Beaton


Handlung

Kopftuch gegen Kruzifix

Der König von England liegt im Sterben. Die Monarchie befindet sich im Ausnahmezustand. Der Premierminister heuchelt vor den Kameras tiefe Betroffenheit, die Oppositionsführerin wittert ihre Chance auf einen Machtwechsel. Hinter den Kulissen berät man sich, wann die lebenserhaltenden Maschinen des Königs abgeschaltet werden sollen. Schnell ist der Thronfolger ausgemacht. Der ältere Sohn Richard soll die Monarchie weiterführen. Soweit läuft alles bestens. Doch herrscht blankes Entsetzen, als der Thronfolger eine überraschende Neuigkeit verkündet: Er hat sich in eine Muslimin namens Nasreen verliebt und denkt nun darüber nach, zum Islam zu konvertieren. Ein Königreich mit einem muslimischen König? Das geht nicht. Die Eheschliessung muss verhindert werden. Die politische Elite überbietet sich mit hinterhältigen Tricks und perfiden Intrigen. Was für die einen den Untergang des British Empire bedeutet, ist für andere eine willkommene Chance für einen politischen Neuanfang. Das Ränkespiel um Kopftuch und Kruzifix gerät zur bösartigen Lachnummer während im Hintergrund der König beinahe unbeachtet entschläft. Die Politkomödie »König der Herzen« des britischen Dramatikers Alistair Beaton, geboren 1947, nimmt mit bissigem Humor unsere Klischees und Ressentiments aufs Korn – garantiert politisch unkorrekt.


Flyer zum Download

Schauspiel

Premierminister Nick Bailey Jean-Rudolf Stoll
Oppositionsführerin Theresa Clarke Sibylle Suter
Prinz Richard, Thronfolger Lorenz Büchli
Prinz Arthur, Richards jüngerer Bruder Daniel Siebert
Annie Brett, Referentin des Premierministers Michelle Koch
Toby Frost, Referent des Premierministers Andres Clalüna
Marcus Linklater, Erzbischof Thomas Camenzind
Nasreen Sazwari, stellvertretende Leiterin eines islamischen Kulturzentrums Tamila Kiperwasser
Sir Terence Pitch, Privatsekretär des Königs Yves-Alain Morel
Harry Holbrook, Chef der königlichen Leibwache Omar Akbarzada
Harmony Hoskins Luisa Gfeller

Hinter den Kulissen

Regie, Konzept & Dramaturgie Walter Millns

Produktionsleitung Thomas Camenzind, Andres Clalüna,
Luisa Gfeller, Michelle Koch
Bühne Team JBZ
Maske Christine Heim, Sandra Heim
Ticketing Cécile Hoby
Grafik und Web Design Sofie Erhardt
Finanzen Christian Gfeller, Luisa Gfeller
Unterstützung vor und hinter der Bühne Team JBZ
Team JBZ Theres Affolter, Fadel Bouhouch, Julia Flückiger, Michael Müller, Maj-Britt Niemi, Dave Reinhard, Pirmin Stalder, Markus Stammbach, Irene Wegmann, Marcel Zarske u.a.

Aufführungen

Donnerstag, 16. März, 20 Uhr
Samstag, 18. März, 20 Uhr
Freitag, 24. März, 20 Uhr
Samstag, 25. März, 20 Uhr
Freitag, 31. März, 20 Uhr
Samstag, 1. April, 20 Uhr
Samstag, 8. April, 20 Uhr
Sonntag, 9. April, 14 Uhr

Spielort

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich
karldergrosse.ch

Wir danken:



Generalagentur Zürich